15.1 Vollständige Vereinbarung: Das Abkommen enthält das gesamte Verständnis und die Zustimmung der Parteien in Bezug auf die in der Vereinbarung behandelten Angelegenheiten. Das Abkommen ersetzt alle früheren Vereinbarungen oder Vereinbarungen (ob schriftlich, mündlich oder beides) zwischen den Parteien in Bezug auf diese Angelegenheiten. Es gibt auch ein einigkeit in der Zahl. Zum Beispiel: Vitabu viwili vitatosha (Zwei Bücher werden ausreichen), Michungwa miwili itatosha (Zwei Orangenbäume werden ausreichen), Machungwa mawili yatatosha (Zwei Orangen werden ausreichen). Gesprochenes Französisch unterscheidet immer den Plural der zweiten Person und den Plural der ersten Person in der formalen Sprache voneinander und vom Rest der Gegenwartsform in allen Verben der ersten Konjugation (Infinitive in -er) außer Aller. Die Erste-Person-Pluralform und das Pronom (nous) werden nun in der Regel durch das Pronom auf (wörtlich: “eins”) und eine dritte Person Singuläre Verbform im modernen Französisch ersetzt. So wird nous travaillons (formal) auf Travaille. In den meisten Verben der anderen Konjugationen kann jede Person im Plural untereinander und von den singulären Formen unterschieden werden, wiederum, wenn man den traditionellen Plural der ersten Person verwendet. Die anderen Endungen, die in geschriebenem Französisch erscheinen (d.h.: alle Singularendungen und auch die dritte Person Plural der Anderen als die mit Infinitiven in -er) werden oft gleich ausgesprochen, außer in Verbindungskontexten. Unregelmäßige Verben wie étre, faire, aller und avoir besitzen deutlicher ausgeprägte Vertragsformen als normale Verben. Die Vereinbarung beinhaltet im Allgemeinen die Übereinstimmung des Wertes einer grammatikalischen Kategorie zwischen verschiedenen Bestandteilen eines Satzes (oder manchmal zwischen Sätzen, wie in einigen Fällen, in denen ein Pronom mit seinem Vorläufer oder Referenzzuspruch einverstanden ist). Einige Kategorien, die häufig grammatikalische Vereinbarungen auslösen, werden unten aufgeführt.

Adjektive stimmen in Geschlecht und Anzahl mit den Substantiven überein, die sie auf Französisch ändern. Wie bei Verben werden die Vereinbarungen manchmal nur in der Rechtschreibung angezeigt, da Formen, die mit unterschiedlichen Übereinstimmungssuffixen geschrieben sind, manchmal gleich ausgesprochen werden (z.B. joli, jolie); obwohl in vielen Fällen der endgültige Konsonann in weiblichen Formen ausgesprochen wird, aber in maskulinen Formen stumm (z.B. petit vs. petite). Die meisten Pluralformen enden in -s, aber dieser Konsonant wird nur in Verbindungskontexten ausgesprochen, und es sind Determinanten, die helfen zu verstehen, ob der Singular oder Plural gemeint ist. Die Partizipien der Verben stimmen in Geschlecht und Zahl in einigen Fällen mit dem Subjekt oder Objekt überein. Freiberufler sind selbständig oder Arbeitnehmer anderer Unternehmen. Sie kümmern sich oft um ihre eigenen Steuer- und Sozialversicherungsbeiträge und haben keinen Anspruch auf die gleichen Rechte wie die Arbeitnehmer des Unternehmens.

Vereinbarung Vertrag Muster